Mittwoch, 26. August 2020

In den Häfler Freibädern kann länger gebadet werden

Die Badesaison im Wellenfreibad in Ailingen und im Strandbad Friedrichshafen wurde bis Mittwoch, 30. September verlängert. Das Frei- und Seebad Fischbach ist bis 31. Oktober geöffnet.
Badegäste auf der Liegewiese des Strandbades

Wegen der Corona-Pandemie wurden die Freibäder in dieser Saison erst später geöffnet. Deshalb haben sich die Verantwortlichen für die Häfler Bäder entschieden, die Saison im Strandbad Friedrichshafen und im Wellenfreibad in Ailingen bis 30. September zu verlängern. Üblicherweise endet die Saison in den beiden Freibädern mit dem Ende der Sommerferien. Beide Freibäder sind bei guter Witterung täglich von 9 bis 20 Uhr offen.

Das Frei- und Seebad Fischbach ist auch in dieser Saison bis 31. Oktober offen. Im Oktober ist jedoch nur das Thermalbecken offen, und zwar täglich von 16 bis 19 Uhr. Noch bis 30. September gelten folgende Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und Feiertag 9 bis 20 Uhr und montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr.

Das Sportbad ist ebenfalls geöffnet, und zwar von Sonntag bis Donnerstag und an Feiertagen von 9 bis 21 Uhr sowie freitags und samstags von 9 bis 22 Uhr.

Um unnötige Wartezeiten im Kassenbereich zu vermeiden, sollten die Badegäste bereits vorab das benötigte Formular zur Kontaktverfolgung zuhause ausfüllen und zum Besuch mitbringen. Das Formular kann im Internet ausgedruckt werden. Alle wichtigen Informationen, auch zur aktuellen Besucherauslastung, finden Interessierte ebenfalls im Internet unter www.baeder.friedrichshafen.de .